Das Doppeladler-Buch auf YouTube:

Doppadlerbuch bestellen"DOPPELADLER-Mitmach-Buch" - das Buch von und für die Bürger der Grenzregion
Das Buch ist über den Buchhandel zum Preis von 14,90 Euro zu beziehen und bei nachstehenden Verkaufsstellen erhältlich:
Verbandsgemeindeverwaltung Irrel, Auf Omesen 2 - Touristinformation Irrel, Niederweiser Straße 31, 54666 Irrel,
Touristinformation Bollendorf, An der Brücke, 54669 Bollendorf - Fa. Kranz, Schreibwaren/Toto-Lotto Annahmestelle, Postagentur, Hauptstraße 26, 54666 Irrel
Boutique Mona Lisa/Toto-Lotto Annahmestelle, Neuerburger Straße 13, 54669 Bollendorf - Schloss Niederweis, 54668 Niederweis
Der Weinberg "In den Mündener Leien-Klosterlay" zwischen Echternacherbrück und Minden. PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Winfried Hoor   
Dienstag, den 18. August 2009 um 20:01 Uhr

Interesse an einem "eigenen" Weinberg?

Weinberg 'In den Mündener Leien-Klosterlay'Seit einiger Zeit hat sich eine Interessengemeinschaft gebildet, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die historische Weinanlage an der mittleren Sauer, insbesonders im Einzugsbereich des ehemaligen Klosters Echternach zwischen Echternacherbrück und Minden zu erhalten und in genehmigungsfähigen Ansätzen den Weinanbau wieder zu reaktivieren.

Nachdem mit Genehmigung der Weinbaubehörde Wiederbepflanzungsrechte gekauft werden konnten, und das erforderliche Grundstück im Rahmen der Flurbereinigung erworben wurde konnten im Jahre 2006 die Reben „Weißer Burgunder“ gepflanzt werden.

Die Rebstöcke sollen nun im Rahmen von sog. Rebstockpatenschaften an Interessierte vergeben werden. Jeder Interessent kann eine Rebstockpatenschaft für bis zum 5 Rebstöcken erwerben. Die Patenschaft erwirbt man zum Preise von 50,00 EURO pro Rebstock und hat damit das Anrecht auf Nutzung und Erträgnisse an den erworbenen Rebstöcken. Neben dem Erwerb der Rebstöcke verpflichtet sich der Pate pro Jahr pro erworbenem Rebstock 5 Arbeitsstunden im Wingert zu leisten und zwar schwerpunktmäßig beim Beschneiden der Reben, Bodenbearbeitung und bei der Lese. Die Verpflichtung zur Arbeitsleistung kann abgegolten werden durch eine jährliche Zahlung von 50,00 EURO.

Weinberg 'In den Mündener Leien-Klosterlay'Die Interessengemeinschaft ist nicht auf einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb gerichtet. Der Wein aus dem Weinberg darf nicht dem Wirtschaftskreislauf zugeführt werden und darf nur zum Eigenverzehr verwendet werden.
Wir werden von dem Weinbaubetrieb und Winzermeister Klaus Junk aus Leiwen, der bei der Landwirtschaftskammer Trier beschäftigt ist, beraten und fachlich unterstützt, und der auch die gelesenen Trauben zu Wein verarbeitert.

Interesse an einer Rebstockpatenschaft?

Dann wenden Sie sich bitte an die:
Verbandsgemeindeverwaltung Irrel, Auf Omesen 2, 54666 Irrel (Tel. 06525 79106, 06525 79113 oder 06525 79102).

Der Termin, an dem die Rebstöcke an die Interessenten an Ort und Stelle verteilt werden, wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (anmeldung_rebstockpatenschaft.pdf)Formular[Anmeldung für eine Rebstockpatenschaft]127 Kb
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 19. August 2009 um 21:16 Uhr
 

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Webseite:
Titel:
Kommentar (Sie können hier HTML-Tags verwenden).:
  Sicherheitscode zur Prüfung. Nur Kleinschreibung. Keine Leerzeichen.
Sicherheitscode-Prüfung: